Mechatronik

2008

Mechatronik bezeichnet das synergetische Zusammenwirken der Fachdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik beim Entwurf und der Herstellung industrieller Erzeugnisse sowie bei der Prozessgestaltung.

(Quelle: VDI-Richtlinie 2206)

 

2008 war es Ziel eine einheitliche Datenbasis zwischen Mechanik, Elektrik und Pneumatik zu schaffen. Es wurden Artikelnummern definiert und der Datenaustausch zwischen einem PDM- und ERP-System ermöglicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Pfuderer